Sommerfest 2011 PDF Drucken E-Mail

Sommerfest 2011

Am 09. Juli 2011 war es mal wieder soweit, die Kameradschaft lud zum dritten Sommerfest
ein. Bei herrlichen Wetter begann um 15:00 Uhr das Sommerfest und wir ließen uns die
selbstgebackenen Kuchen und Torten schmecken. Ein herzliches Dankeschön an die
Kolleginnen und Kollegen, die diese Leckereien gestellt hatten.

Bilder zum Sommerfest

Ab 15:30 Uhr fand das Kinderschminken statt. Nach anfĂ€nglicher SchĂŒchternheit konnte sich
Frau Hahn vor Arbeit nicht mehr retten. Vom Drachen bis zum Schmetterling hatte sie den
kleinen Gesichtern einen bunten Hauch von Fantasie auf die Gesichter gezaubert.

Bei dem jÀhrlichen Kickerturnier zeigte sich Kollege Stuber im Bestform und wurde
ungeschlagen Erster, auch wenn er seine Beförderung auf’s Spiel setzte, da er unsere
geschÀtzete Chefin im Spiel regelrecht an die Wand spielte.

 



WĂ€hrend der Zwischenzeit brutzelte das Spanferkel und Thomas  bereitete die Forellen vor.
(Die Forellen organisierte unser Fischereiminister Laumbacher, herzlichen Dank dafĂŒr!) Ab
18:00 Uhr war es dann soweit, die Forellen und das Spanferkel waren zum Verzehr bereit.
Bis auf eine Forelle und ein kleiner Teil des Spanferkels wurde alles gegessen. Großes Lob an
unsere Köche Erich und Thomas. Es hat seeeeeeeeehr gut geschmeckt.



Immer wieder wurde die lockere Runde durch unsere Hoderlumpen in Stimmung gebracht.
Uli und Flo zeigten sich auch dieses Jahr wieder in vielerlei Hinsicht in Hochform. Dabei
stellten einige Kollegen unter Beweis, das sie auch ganz gut tanzen können (Georg Travolta).

Den Ausschank hatte unsere Renate mit UnterstĂŒtzung von Timo und Peter wie die letzten
Jahre fest im Griff und sorgten so fĂŒr einen guten Umsatz. Irene und Sascha sorgten derweil
an der Kaffeetheke fĂŒr gute Laune.



Um uns fĂŒr den Endspurt noch mal zu stĂ€rken, genehmigten wir uns um 22:00 Uhr noch eine
krÀftige Gulaschsuppe.

Das Sommerfest 2011 sorgte fĂŒr eine gute Stimmung unter den Teilnehmern. Schade das so
wenige die Möglichkeit nutzten sich mal außerhalb der Dienstzeit zu unterhalten.

Mein ganz besonderer Dank an die vielen helfenden HĂ€nde, die fĂŒr einen reibungslosen
Ablauf sorgten.

Mein Dank an die Dienstplanung und an alle Kollegen die an diesen Wochenende Dienst in
der JVA verrichteten.

Ob wir nĂ€chstes Jahr wieder ein Sommerfest durchfĂŒhren ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht
absehbar.

Völkl
1. Vorstand JSK

 
Forum jsk-regensburg.de/index.php/die-jsk/sommerfeste/131-sommerfest-2011.html